Deutsch-französische Hochschule (DFH)

Die Deutsch-Französische Hochschule ist das Netzwerk deutscher und französischer Hochschulen, das 1997 gegründet wurde. Ziel ist die Stärkung der deutsch-französischen Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Forschung und Hochschulbildung.

Aufgaben der DFH

  • Stärkung der Zusammenarbeit im Hochschul- und Forschungsbereich
  • Steigerung der Mobilität von Studierenden
  • Schaffung, Förderung und Durchführung integrierter deutsch-französischer Studiengänge
  • Stärkung der binationalen Fachkompetenzen der Absolventen
  • Förderung von Doktoranden und Nachwuchswissenschaftlern

Zahlen, Daten, Fakten