Utrecht Network, Europäisches Netzwerk mit weltweiter Perspektive

Das Utrecht Network wurde 1987 gegründet und ist ein Europäisches Universitätsnetzwerk, das für die Internationalisierung zusammenarbeitet. Die Gruppe engagiert sich besonders für Studierenden- und Personalmobilität, Sommerschulen, die Internationalisierung von Studiengängen und die Schaffung gemeinsamer Studiengänge und Abschlüsse. Das Utrecht Network besteht aus 31 europäischen Universitäten aus 29 Ländern.

Mission

→ Austausch

Das Utrecht Network führt zahlreiche Mobilitätsprogramme für Studierende und Lehrenden durch und fördert den Austausch von Verwaltungspersonal zwischen den Mitgliedsuniversitäten. Jedes akademische Jahr nehmen etwa 1200 Studierende an einem Austausch innerhalb des Netzwerks teil.

Das Netzwerk entwickelt außerdem Austauschmöglichkeiten für Studierende mit den USA und Australien durch das MAUI- und das AEN-Konsortium.

→ Projekte

  • EU-Projekte
    Die Mitglieder sind gemeinsam in diverse EU-geförderte und internationale Projekte verwickelt wie JOICON (Best Practices für das Management und die Verwaltung gemeinsamer Programme) und mehrere Erasmus-Mundus-Projekte wie EUROSA .
  • Sommerschulen:
    Die internationalen Utrecht Network Summer Schools sind inzwischen regelmäßige Ereignisse. Sie werden großzügig finanziell vom Netzwerk unterstützt und sind für Studierende der Mitgliedsuniversitäten als auch von anderen Partnerinstitutionen innerhalb des MAUI- und das AEN-Konsortiums konzipiert.

Mitglieder

Österreich

  • Universität Graz

 Belgien

  • University of Antwerp

Tschechische Republik

  • Masaryk University

 Dänmark

  • University of Aarhus

 Estland

  • University of Tartu

 Finnland

  • University of Helsinki

 Frankreich

  • Université Lille Nord de France
    • Université Lille 1 – Sciences et Technologies
    • Université Lille II – Droit et santé
    • Université Lille III – Science humaines et sociales
  • Université de Strasbourg

Deutschland

  • Ruhr Universität Bochum
  • Universität Leipzig

 Griechenland

  • Aristotle University of Thessaloniki

Ungarn

  • Eötvös Loránd University

 Island

  • University of Iceland

 Irland

  • University College Cork
 

 Italien

  • University of Bologna

 Lettland

  • University of Latvia

 Litauen

  • Vilnius University

 Malta

  • University of Malta

 Niederlande

  • Utrecht School of the Arts
  • Utrecht University

 Norwegen

  • University of Bergen

 Polen

  • Jagiellonian University

 Portugal

  • University of Coimbra

 Rumänien

  • Alexandru Ioan Cuza University of Iaşi

 Slowakei

  • Comenius University in Bratislava

 Slowenien

  • University of Ljubljana

 Spanien

  • Complutense University of Madrid

  Schweiz

  • University of Basel

Vereinigtes Königreich

  • Queen's University Belfast
  • University of Hull

 Türkei

  • Boğaziçi University