Licence langues étrangères appliquées (LEA) spécialité allemand

Der Bachelorstudiengang „Licence Langues étrangères appliquées“ (Angewandte Fremdsprachen) ist berufsqualifizierend (Pflichtpraktikum im 6. Semester) und interdisziplinär ausgerichtet. Er bildet Hochschulabsolventinnen und -absolventen mit sehr guten fremdsprachlichen und interkulturellen Fähigkeiten aus. Sie erhalten zudem eine Einführung unter anderem in Jura, Wirtschaft und in die europäischen Institutionen. So können sich die Studierenden flexibel an eine Vielzahl von beruflichen und kulturellen Situationen anpassen. Mehrere Sprachkombinationen sind möglich, unter denen Deutsch einen wesentlichen Platz einnimmt. Sprache A: Englisch oder Deutsch; Sprache B: Deutsch, Spanisch, Italienisch, Neugriechisch, Japanisch und Niederländisch, Russisch und Schwedisch. Die letzten sechs Sprachen werden für Anfänger angeboten. Es wird ebenfalls ein Fernstudiengang LEA (Deutsch und Englisch) angeboten.

Important information

UFR langues et sciences humaines appliquées
Département de langues étrangères appliquées
22 rue René Descartes
67084 Strasbourg

Programmbeauftragter
Francesco D’Antonio
dantonio@unistra.fr
+33 (0)3 68 85 66 39