Master Histoire culturelle et politique de l’Allemagne et de l’Autriche en relation avec les pays d’Europe centrale

Master recherche, spécialité allemand parcours enseignement à distance (EAD), histoire culturelle et politique de l’Allemagne et de l’Autriche en relation avec les pays d’Europe centrale
Master mondes germaniques, spécialité formation à la recherche – parcours enseignement à distance

Dieser Studiengang richtet sich an Bachelor-Absolventinnen und Absolventen im Fach Germanistik, dennoch können Studierende aus anderen geisteswissenschaftlichen Fachrichtungen zugelassen werden. Aufnahmebedingung ist die Niveaustufe C2/ C1 in der deutschen Sprache, für ausländische Studierende auch in der französischen Sprache. Der Studiengang bildet Spezialistinnen und Spezialisten der Beziehung von Deutschland und Österreich zu Zentraleuropa aus. Am Ende des Studiums verfassen die Studierenden eine Forschungsarbeit im Fach Landeskunde oder Literatur. Der Masterstudiengang erfolgt als Fernstudium, aber zweimal im Semester kommen die Studierenden nach Strasbourg, um an Seminaren teilzunehmen und ihre Arbeiten vorzustellen. Nach einem erfolgreich abgeschlossenen Master kann eine Doktorarbeit vorbereitet werden.

Important information

Programmverantwortlicher
Pascal Fagot
pfagot@unistra.fr
+33 (0)3 68 85 66 97